logo-hm

Unser Anliegen

Das Hauptanliegen von Hof Mittelberg ist es, den aufgenommenen Kindern und Jugendlichen eine Zuhause zu bieten, in dem sie zuallererst Sicherheit und Geborgenheit erfahren.

Das Aufwachsen in der familiären Struktur unserer Einrichtung, v.a. das Zusammenleben mit Frau Rechtien bietet den Kindern und Jugendlichen darüber hinaus den Rahmen, den sie benötigen, um innerhalb eines tragfähigen Beziehungsgefüges das Vergangene verarbeiten, neue Handlungswege beschreiten und Zukunftsperspektiven entwickeln zu können.

KirschblüteWir möchten den Kindern und Jugendlichen ermöglichen, auf Hof Mittelberg an Stärke und Selbstbewusstsein zu gewinnen, sodass sie ihren weiteren Lebensweg eigenverantwortlich und positiv gestalten können. Aus diesem Grund verstehen wir Hof Mittelberg auch als Lebenswerkstatt, in der elementare Entwicklungsprozesse stattfinden, Werte vermittelt und Zukunkft aktiv gestaltet wird. Dass die Kinder und Jugendlichen während des gesamten Hilfeprozesses konsequent an Entscheidungen in persönlichen Belangen beteiligt werden, ist für uns selbstverständlich.

Die Arbeit aller MitarbeiterInnen von Hof Mittelberg ist von einem respektvollen und wertschätzenden Menschenbild geprägt. Wir definieren Beziehungsarbeit als professionelle Nähe zum Kind mit dem Ziel, eine sichere Bindung zwischen dem Kind bzw. Jugendlichen und dem/r PädagogIn herzustellen.

WäldchenGetreu dem Grundsatz "Eltern bleiben Eltern" vermitteln wir den Kindern und Jugendlichen, dass sie immer ein Teil ihrer Herkunfstfamilie bleiben und bieten Hilfestellung bei der Biografiearbeit an. Daneben unterstützen wir die Eltern in ihrer Elternrolle und respektieren deren Wunsch nach Mitbestimmung.

Das Team von Hof Mittelberg besteht aus der Leiterin und Gründerin Frau Christiane Rechtien, Sozialpägogin, drei weiteren SozialpädagogInnen, einer Hauswirtschaftskraft und einer zusätzlichen Kraft für Haus und Garten.

Eine ausführliche Auflistung unserer pädagogischen Ziele, Arbeitsweisen und Methoden sowie eine genaue Beschreibung der Lage und Ausstattung unserer Einrichtung entnehmen Sie bitte der Konzeption.