logo-hm

Unsere Tiere

Unsere Einrichtung hält verschiedene Tiere: einen Hund, eine Katze, Hühner, Gänse, Zwergkaninchen und mehrere Islandpferde. Die Arbeit mit Tieren ist fest in unserem pädagogischen Alltag verankert.

Durch die Haltung von Tieren ergeben sich für die Kinder und Jugendlichen auf Hof Mittelberg Verpflichtungen und Zuständigkeiten, was deren Pflege und Versorgung anbelangt. Die Versorgung von Tieren hilft, ein Verantwortungsgefühl zu entwickeln und bietet die Möglichkeit, sich nützlich zu machen und sich nützlich zu fühlen.

Die HerdeAus diesem Grund werden alle Kinder und Jugendlichen gleichermaßen in diese Arbeiten eingebunden, unabhängig davon, wie stark ihre Bindung zu dem jeweiligen Tier ist.

Die Beschäftigung mit Tieren hat einen hohen pädagogischen Effekt, ihnen wird vertraut, sie erwidern die erbrachte Zuneigung ohne Gegenleistung. Sie erleichtert zudem den Aufbau von Beziehungen. Nicht zuletzt ist v.a. unser Hofhund Lasse ein Spielgefährte zum Kuscheln und Toben.

Svenja u Lasse

Das Zusammenleben mit Pferden bietet die Chance, Beziehungen ganz besonderer Art einzugehen. So ist z.B. das Gefühl, getragen zu werden, für viele Kinder oder Jugendlichen neu. Unsere Arbeit mit Pferden basiert auf den Prinzipien des natürlichen Miteinanders von Mensch und Pferd ("Natural Horsemanship"). Es verbindet Bodenarbeit und Reiten und fördert dadurch einen bewussten Umgang mit Herausforderungen und Gefühlen. Die Kinder und Jugendlichen erhalten bei Interesse Reitunterricht.